Transparenz

10 Transparenzinformationen für die Öffentlichkeit

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

1.   Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name: Freundeskreis Ghosaldanga und Bishnubati e.V

Sitz: Frankfurt am Main


Anschrift: Max-Planck-Straße 22, 60437 Frankfurt

Gründungsjahr: 2007

2.  Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Hier können Sie unsere aktuelle Satzung herunterladen: Satzung, in neuer Fassung ab 2019;

Die genaue Ausführung zu unseren Organisationszielen finden sie hier: Allgemeine Angaben zu unseren Organisationszielen.

3.   Angaben zur Steuerbegünstigung

Der Freundeskreis Ghosaldanga und Bishnubati e.V. ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil es ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient. Dies wurde durch das Finanzamt Frankfurt am Main III  letztmalig am 16.10.2020 unter der Steuernummer 45 250 mit einem Freistellungsbescheid bestätigt.

4.  Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Angaben zu den wesentlichen Entscheidungsträgern unseres Vereins finden Sie auf der Seite "Kontakte".

5.  Tätigkeitsbericht

Angaben zu unseren aktuellen Tätigkeiten finden Sie in den Vorstandsberichten anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlungen (siehe in "Berichte/Archiv" die Unterseite "Tätigkeits- und Finanzberichte").

6.   Personalstruktur

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins sind ehrenamtlich und somit unentgeltlich tätig. Hier Informationen zum Vorstand und Ansprechpartnern sowie Freiwilligen, die sich bei unserer indischen Partnerorganisation engagiert haben und sich weiter bei unserem Verein engagieren.

7.   Angaben zur Mittelherkunft

Einnahmen unseres Vereins beschränken sich auf Mitgliedsbeiträge, allgemeine Spenden, zweckgebundene Spenden. Nähere Angaben hierzu enthalten unsere jährlichen Kassenberichte an die Mitgliederversammlung (siehe bei Tätigkeits- und Finanzberichte).

8.   Angaben zur Mittelverwendung

Unsere Ausgaben sind vornehmlich Zuwendungen an unsere indische Partnerorganisation GBAT. In geringem Umfang fallen Sachkosten und Kosten für die Öffentlichkeitsarbeit an. Außerdem Einstellung in Rücklagen. Näheres siehe Kassenberichte, zu finden bei Tätigkeits- und Finanzberichte.

9.   Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Der Freundeskreis Ghosaldanga und Bishnubati e. V. arbeitet unabhängig und ist gesellschaftsrechtlich nicht mit Dritten verbunden.

10.  Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Im Jahr 2019 gab es eine Großspende einer Privatperson, die 10 % des Jahresbudgets überschritten hat. Die Spende lag bei knapp 29 % der Gesamteinnahmen. Darüber hinaus gab es in 2019 keine juristischen und keine natürlichen Personen, deren jährliche Zuwendungen mehr als 10 % der Jahreseinnahmen betrug.