Herzlich Willkommen - oder in Santali: Johar!

Unser Freundeskreis unterstützt die Dorfentwicklung in Ghosaldanga und Bishnubati, zwei Dörfer in West-Bengalen. In den Dörfern leben Ureinwohner vom Stamm der Santals, einem der größten Ureinwohnerstämme Indiens.

Die Entwicklungsarbeit wird von Dorfbewohnern selbst getragen und organisiert. Wichtigste Aufgabe ist die Schulbildung, weitere Schwerpunkte sind medizinische Versorgung, ökologische Landwirtschaft und Kulturförderung.

Begleitet und inspiriert wird die Arbeit vor Ort vom deutschen Schriftsteller Martin Kämpchen, der seit über 40 Jahren in Indien lebt.

 

 

Aktuelle Nachrichten

Nachrichten aus den Dörfern, August 2021

14.09.2021 News

Die Menschen in unseren Dörfern gehen jetzt ihren normalen Tätigkeiten nach, obwohl die Covid-Beschränkungen im Bundesstaat noch nicht vollständig aufgehoben wurden. Die lokalen Märkte und Busse verkehren normal. Die...[mehr]


Mitgliederversammlung am 04.09.2021

09.08.2021 News

Die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Vereins findet statt: am Samstag, 04. September 2021, Beginn: 14.00 Uhr, Ende ca. 18.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus St. Stephanus  Deuil - La - Barre - Str. 2  60437...[mehr]


Nachrichten aus den Dörfern, Juli 2021

08.08.2021 News

Wegen der Covid-Pandemie dauerte der allgemeine „Lockdown“ im Juli weiter an. Die Infektionsrate schien in unserem Gebiet zurückgegangen zu sein, da keine neuen Fälle bekannt wurden. Es ist Monsunzeit und alle Dorfbewohner waren...[mehr]


Nachrichten aus den Dörfern, Juni 2021

13.07.2021 News

Der allgemeine "Lockdown" hatte wegen der Covid-Pandemie den ganzen Juni über gedauert. Daher konnten außer der Landwirtschaft und den damit verbundenen Aktivitäten, wie Entenzucht, Fischerei, Vermicompost, Bienenzucht...[mehr]