Regelmäßig unterstützen

Um zwei dauerhafte Engpässe in der Finanzierung der Bildungsarbeit nachhaltig zu mildern, bietet unser Verein besonders zwei Möglichkeiten regelmäßiger Unterstützung an: die Übernahme von Ausbildungsförderungen für die in den Hostels untergebrachten Schulkinder sowie zur Förderung des Lehrpersonals von RSV-Grundschule und den Coaching Centres.

Ausbidungsförderungen

Die Eltern der im Hostel aufgenommenen Schulkinder sind nicht in der Lage, die Kosten für Unterbringung und Betreuung ihrer Kinder zu übernehmen.

Die Eltern haben sich jedoch verpflichtet, einen -wenn auch geringen- Teil der Kosten durch aktive Mitarbeit in der Dorfarbeit abzugelten, zum Beispiel durch Gartenarbeit im "Bio-Orchard".

Unser Verein bietet an, eine Ausbildungsförderung zu übernehmen, mit der ein Platz eines Schulkindes im Hostel mittelfristig finanziert werden kann.

Bei Interesse hier ein Link zum Antragsformular zur Übernahme einer Ausbildungsförderung (pdf-Dok)!

Förderung Lehrprsonal

Unser Ziel, Entwicklung durch Bildung zu erreichen, ist nur zu realisieren, wenn das Lehrpersonal an den "Coaching Centres" und in der RSV-Grundschule gute Arbeit leistet. Dies erfordert Qualifikation aber auch ausreichende Bezahlung.

Es ist uns ein großes Anliegen, die Voraussetzungen für gutes Lehrpersonal zu erhalten oder durch Fortbildung zu verbessern. Besonders hilfreich ist es, wenn beispielsweise Kostenanteile für eine Lehrerinnen-/Lehrerstelle übernommen werden könnten.

Bei Interesse hier ein Link zum Antragsformular (pdf-Dok).

Aber auch einmalige oder regelmäßige Spenden für Lehrerfortbildungen (z. B. Seminare, Kurse, Exkursionen), deren Höhe die Förderer selbst festlegen, wären sehr willkommen.