Freiwilligendienst


Unser Verein vermittelt, unterstützt und begleitet Freiwillige, die in den Dörfern  mitarbeiten möchten. Gute Möglichkeiten zur Mitarbeit sind in den Bildungseinrichtungen, wie Grundschule RSV, Hostels, Coaching Centres und Vocational Training Centre gegeben. Inzwischen haben zahlreiche Bewerber, vornehmlich Studentinnen/Studenten und Abiturientinnen/Abiturienten, von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Hier ein Link zu vorliegenden Erfahrungsberichten ehemaliger Freiwilliger!

Freiwilliger auf RSV-Campus mit Jugendlichen

Jeder Aufenthalt eines Freiwilligen sollte mindestens zwei Monate dauern.Von Interessenten, die sich für einen Freiwilligendienst bewerben möchten, erwarten wir zuvor:

- ein persönliches Vorstellungsgespräch,

- schriftliche Bewerbung, Motivationsschreiben u. Lebenslauf (deutsch u. englisch),

- während des Einsatzes Rückmeldungen per E-Mail oder in einem Blog,

- nach der Rückkehr ein Erfahrungsbericht in deutscher und englischer Ausführung,

- Präsentation der Erfahrungen auf der nächsten Mitgliederversammlung,

- nach Möglichkeit weitere Mitarbeit in der Gruppe ehemaliger Freiwilliger.

Unterkunft und Verpflegung während des Einsatzes sind frei, Flug- und Visakosten sind selbst zu übernehmen.

Für weitere Informationen und zur Kontaktaufnahme können sich Interessenten an unsere Vorsitzende, Frau Marianne Pal Chowdhury, wenden.